Wo liegen die Hauptvorteile der Kameras der Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom?

Die Mavic 2 Pro ist mit der neuen Hasselblad L1D-20c Kamera ausgestattet. Mit dem neuen 1 Zoll CMOS-Sensor steht der Mavic 2 Pro, im Vergleich zum Vorgänger Mavic Pro, eine viermal größere aktive Sensorfläche zur Verfügung. Der größere Sensor ist besonders in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen von Vorteil, des Weiteren ermöglicht er einen höheren maximalen ISO Wert von 3200 bis 12800.

Die Mavic 2 Zoom brilliert mit dynamischeren Perspektiven. Ausgestattet mit einem 1/2.3 Zoll 12 Megapixel Sensor und einem 4× Zoom, davon 2× optisch über das 24 - 48 mm Zoomobjektiv, ist die Mavic 2 Zoom für kreative Perspektivenwechsel konzipiert.

Bitte beachten Sie, dass nur angemeldete Benutzer Fragen stellen können.